Corporate News

The Grounds Real Estate Development AG verkauft Microapartements-Projekt in Leipzig für 13,35 Mio. EUR


Berlin, 24. Oktober 2018 - Die The Grounds Real Estate Development AG (ISIN DE000A2GSVV5), ein Projektentwickler mit klarem Fokus auf den Handel und die nachhaltige Bewirtschaftung von Wohnimmobilien in Deutschland, hat das in Citylage von Leipzig geplante  Microapartementhaus für studentisches Wohnen erfolgreich für 13,35 Mio. EUR in einem Forward-Deal veräußert. Der Käufer ist ein institutioneller deutscher Investor, der das Projekt für einen seiner Fonds erworben hat. 

The Grounds hatte das unmittelbar in der Nähe zu den Hochschulen für Technik, Wirtschaft und Kultur sowie für Telekommunikation gelegene 1.317 m² große Grundstück im März 2018 gemeinsam mit dem erfahrenen Joint-Venture Partner KSW GmbH aus Leipzig erworben. The Grounds wird das zu möblierende Micropartementhaus mit 136 Wohneinheiten und 2 Gewerbeeinheiten mit einer Wohn/Nutzfläche von 3.135 m² voraussichtlich im Jahr 2020 fertigstellen. Mit den Bauvorbereitungen wurde in den vergangenen Monaten bereits begonnen. 

 

Kontakt:
The Grounds Real Estate Development AG
Thomas Prax
Vorstand
Leipziger Platz 3, 10117  Berlin
T. +49 (0) 30 2021 6866
F. +49 (0) 30 2021 6849
E-Mail: info@thegroundsag.com
Web: www.thegroundsag.com

UBJ. GmbH
Ingo Janssen
Geschäftsführer
Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10
22297 Hamburg
T. +49 (0) 40 6378 5410
F. +49 (0) 40 6378 5423
E-Mai: ir@ubj.de
Web: www.ubj.de

Über KSW GmbH

Die KSW GmbH ist ein Projektentwickler im Premium Segment mit dem Fokus auf Objekten in den besten Lagen Leipzigs. Bei ihren Projekten legt die KSW höchsten Wert auf Individualität. Holz, Glas, Naturstein, Edelstahl und modernste Kommunikations- und Beleuchtungstechnik kommen ebenso zum Einsatz wie alternative Niedrigenergiekonzepte. KSW realisiert sowohl eigene Bauvorhaben, renoviert aber auch Denkmalschutzobjekte in der Leipziger Innenstadt. Behutsam und in enger Abstimmung mit den Denkmalschutzbehörden erschließt die KSW die wertvolle Bausubstanz vergangener Zeiten für die Anforderungen der Gegenwart. So übernimmt die KSW Verantwortung für das Stadtbild, schafft Bauten, die in der Zukunft Bestand haben werden und trägt damit wesentlich zur Verbesserung der Lebensqualität im Stadtraum bei. Hier konnte die KSW viele historisch wertvolle Bauten, die vernachlässigt oder bereits aufgegeben waren, vor dem Verfall retten.

 

Über The Grounds Real Estate Development AG

Erwerb, Projektentwicklung und nachhaltige Bewirtschaftung von Wohnimmobilien

Die The Grounds-Gruppe fokussiert sich auf den Erwerb und die Entwicklung von Wohnimmobilien und hat es sich zum Ziel gesetzt, bezahlbaren Wohnraum für unterschiedliche Phasen von Lebensabschnitten bereit zu stellen, indem sie als Komplettanbieter die Geschäftsfelder Investments (inkl. Property-/ Asset-Management), Development und Trading abbildet. Der Fokus liegt auf Wohnimmobilien, so insbesondere auch Spezialimmobilien wie Studenten- und Altenwohnheime, in den deutschen Metropolregionen und an attraktiven Standorten sowie auf aufstrebenden Randlagen in Deutschland. Mittelfristig soll ein signifikanter und qualitativ hochwertiger Immobilienbestand in einer Größenordnung von 500 Mio. Euro aufgebaut werden, welcher die Erwirtschaftung stabiler Erträge und damit zukünftig attraktive Dividendenausschüttungen an die The Grounds-Aktionäre ermöglicht. Die The Grounds-Gruppe strebt durch die eigene Wertschöpfung im Rahmen der Entwicklung von Wohnraum und der damit einhergehenden Entwicklung der Marktkapitalisierung die Positionierung als einer der führenden deutschen Immobilienunternehmen an.

Zurück